Staren-Abschiedsständchen

Als wollte das Starenmännchen sich zuerst versichern, ob auch Zuhörerschaft da ist, schaute es sich zuerst um:

2020-09-22 LüchowSss Garten Star (Sturnus vulgaris) Abschiedsgesang im Schlichtkleid

… dann sang er nochmal ein buntes Potpourri seiner grössten Erfolge: vom Jagdschrei der Gabelweihe in der Ferne, mit langen Pfiffen, viel Geklapper und einer Menge leisem Gesäusel – selbst im Schlichtkleid ein grosser Auftritt.

2020-09-22 LüchowSss Garten Star (Sturnus vulgaris) Abschiedsgesang im Schlichtkleid

Für dieses Jahr sind die Stare Sturnus vulgaris fort, die Fotos sind vom 22. September 2020 oben auf der Eiche im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Vorigen Herbst waren die letzten Starenfotos vom 14. September 2019 > hier. Ihre Abreise war wohl ganz ähnlich.

12 Kommentare zu „Staren-Abschiedsständchen

    1. Dass Stare nicht mehr alle gleich weit reisen, ist ja schon ein länger zu beobachtendes Phänomen. Manche haben sich von den Ganzweitweg-Zugvögeln zu lediglich situationsabhängigen Ausweichlern gewandelt, Stare können, obwohl man das Schwarmtieren nicht so recht zutraut, anscheinend schneller Anpassung lernen, als Menschen.

      Gefällt 1 Person

  1. Schlichtkleid??? Ich finde, diese zarten weißlichen „Tropfen“ oder Pfeile sind der Burner (um es mal Neudeutsch auszudrücken ;-) Wir sprachen ja schon über ein Starenkleid. Hach, daß wäre was. Ihr Geplapper ist lustig. Leider sehe ich sie hier im Garten nicht oder selten. Ich glaube, es ist ihnen nicht offen genug. Dann bis zum nächsten Jahr, ihr bunten Vögel.

    Gefällt 1 Person

    1. Das denke ich genau so! Ich finde das Gefieder so ausgesprochen schmuck.
      Ja, bis zum nächsten Frühjahr!
      Hier war heute nach der kühlen Regennacht schlagartig Herbstbesetzung: so viele Meisen hatte ich schon lange nicht mehr im Garten.

      Gefällt 1 Person

  2. Da sieht man mal wieder, was für schöne Vögel das sind, von ihrem tollen Vortrag ganz zu schweigen. Hier im Hof sind sie schon länger weg. Allerdings noch nicht ganz aus der Gegend, sie haben sich anderswo zu größeren Schwärmen zusammengefunden.

    Gefällt 1 Person

  3. Heute ist wieder eine kleine Reisegesellschaft hier durchgekommen. Eine Stunde Lärmen in einem Baum, dann waren sie auf einer Pferdekoppel „weiden“ und nun sind sie schon wieder weiter.

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: