Gartennotiz

Das Wetter ist gerade ideal, der Boden vom Regen weich, und so konnte ich meine Neuankömmlinge, je fünf Pflanzen von Teppich-Schafgarbe Achillea tomentosa ‚Aurea‘ und fünf vom Rosa Leinkraut Linaria purpurea ‚Canon J. Went‘, aus dem heute angekommenen Versandpaket vom Lieblingsstaudenversender direkt in den Boden setzen. Mit solchen Vorauspflanzungen für das kommende Jahr habe ich„Gartennotiz“ weiterlesen

Augustmohn

Auch Ende August blüht noch Klatschmohn Papaver rhoeas im Garten, und ich freue mich über das fröhliche Rot, und Hainschwebfliegen Episyrphus balteatus sind ebenfalls Klatschmohnliebhaber. Beim zweiten und jüngsten Bild hat der Regen den graugrünen Blütenstaub auf den roten Blütenblättern verschmiert, wie Augenmakeup nach einem Tränenregen – es können ja auch Lachtränen sein. Die Fotos„Augustmohn“ weiterlesen

Brombeeren in Rot und Schwarz

Die Brombeerfrüchte der beinahe zehn Jahre alten, > pinkfarben blühenden Pflanze im Garten sind momentan noch in Rot und Schwarz anzutreffen. Bei den schwarzen Beeren ist es auch jetzt, Ende August, immernoch ein kleines Glücksspiel, ob sie schon süss sind, oder ob es einem wegen schauderhafter Säure das Gesicht zusammenzieht. Das Foto ist vom 18.„Brombeeren in Rot und Schwarz“ weiterlesen