Unermüdliche Graukresse Berteroa incana

Ende Juli schrieb ich zuletzt über die Gewöhnliche Graukresse Berteroa incana im Garten, > hier.
Seit 2017 wächst diese einzelne Pflanze neben Wildem Dost und Gelb-Skabiosen auf der Wieseninsel beim alten Kirschbaum, und vor allem kleinere Wildbienen, Schwebfliegen und Kohlweisslinge fühlen sich von ihr angezogen.

2020-08-23 LüchowSss Garten Graukresse (Berteroa incana) Blüten + Samen

Wegen der langen Blütezeit von Frühsommer bis Spätherbst sind nun die Blüten der Graukresse und der Gelb-Skabiosen für die Insekten wichtige Nektarpflanzen. Auf Bild 1 lassen sich neben den Blüten und noch unreifen Fruchtständen auch reif aufgeplatzte Schötchen mit kleinen, rötlichbraunen Samenkörnern erkennen, auf Bild 2 darunter ist eine Glänzende Faulschlammschwebfliege Eristalinus aeneus zu sehen:

2020-08-16 LüchowSss Garten Graukresse ( Berteroa incana) + Glänzende Faulschlammschwebfliege (Eristalinus aeneus)

Bild 3 zeigt den durch eine Verbänderung bzw. Fasziation veränderten Blütenstand, was man in solcher Kammform auch als Cristate bezeichnen kann. Den beobachte ich schon seit über vier Wochen: Am 23. Juli 2020 gab es erst einen schmalen Kranz geöffneter Blüten um eine Vielzahl grüner Knospenspitzen, ein Bild davon ist > hier im Blog zu sehen.

2020-08-18 LüchowSss Garten Graukresse (Berteroa incana) + Verbänderung

Eigentlich hatte ich gehofft, noch ein Foto von einem Kohlweissling an der Graukresse zu erwischen, und den Artikel erst dann zu veröffentlichen, aber weil es endlich einige Tage Regenwetters geben soll, will ich mit dem Veröffentlichen des Beitrags nicht bis zur nächsten Woche und zum Septemberanfang warten und greife lieber in meinen Fundus:

2013-08-12 LüchowSss Graukresse + Kleiner Kohlweissling neubearb.

Die ersten drei Fotos im Beitrag sind vom 16., 18. und 23. August 2020, aufgenommen auf einer Wieseninsel im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Das abschliessende vierte Bild vom Besuch eines Kleinen Kohlweissling Pieris rapae an Graukresse-Blüten habe ich ebenfalls einigermassen passend am 12. August fotografiert, allerdings bereits vor sieben Jahren.

3 Gedanken zu “Unermüdliche Graukresse Berteroa incana

  1. Insekten sind mir an ihr noch nicht aufgefallen oder begegnet. Vermutlich war es immer der falsche Zeitpunkt. Gestern morgen habe ich Fotos gemacht, aber ich fand überwiegend die Samenschoten, kaum noch Blüten. Immerhin: so langsam verfestigt sich der Name bei mir ;-)

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.