Hosenbienen mögen auch Ferkelkraut

Die Hosenbienenzeit ist noch nicht vorüber. Diese Braunbürstigen bzw. Rauhfüssigen Hosenbiene Dasypoda hirtipes sah ich zwischen den goldgelben Blütenständen des Gewöhnlichen Ferkelkrauts Hypochaeris radicata hin- und hereilen:

2020-08-16 LüchowSss Garten Gewöhnliches Ferkelkraut (Hypochaeris radicata) + Braunbürstige Hosenbiene (Dasypoda hirtipes) (1)

Braunbürstige Hosenbienen lieben Korbblütler, auf deren Blüten sie beim Pollensammeln ihren kreiselnden Tanz um die eigene Achse vollführen können. Wer das als „Unkraut“ missachtete Ferkelkraut im Garten hat, reisst es vielleicht den Wildbienen zuliebe zukünftig nicht mehr überall aus und kann ihnen dafür beim Tanzen zusehen.

2020-08-16 LüchowSss Garten Gewöhnliches Ferkelkraut (Hypochaeris radicata) + Braunbürstige Hosenbiene (Dasypoda hirtipes) (2)

Gerade im vertrockneten Sommerrasen beweist das Gewöhnliche Ferkelkraut Hypochaeris radicata seine widerstandsfähigen Qualitäten, tröstet mit seinen goldenen Tupfen im umgebenden Verdorrten hinweg und ernährt Insekten. – Fotos vom 16. August 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

6 Kommentare zu „Hosenbienen mögen auch Ferkelkraut

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: