Wegwartenblüten mit und ohne Sonnenschein

Die Wegwarte Cichorium intybus im Garten blüht sei dem 16. Juni und zieht unermüdlich Insekten an, sie sich an den himmelblauen Blüten mit Pollen und Nektar zu versorgen. Ich kann unmöglich fast zwei Wochen ohne Wegwarten-Bilder im Blog verstreichen lassen, darum sind hier die aus der vorigen Woche:

1. Wegwarte Cichorium imtybus mit Gewöhnlicher Langbauch-Schwebfliege bzw. Stiftschwebfliege Sphaerophoria scripta
2. … mit einer männlichen Gemeinen Seidenbiene Colletes daviesanus – die Männchen haben einen eher silbrigen Pelz und längere Fühler
3. … mit einer unbestimmten Erdhummel, die sowohl eine Dunkle als auch eine Helle Erdhummel sein könnte, darum nur vage bezeichnet als zum Bombus terrestris-lucorum-Komplex gehörend
4. … mit einer pollenbeladenen Wildbiene, vermutlich einer Rauhfüssigen oder auch Braunbürtigen Hosenbiene Dasypoda hirtipes
5. Wegwarte Cichorium intybus nach dem Regen, transparent durchgeweicht
6. … nach dem Regen, noch voller tropfen aber schon von einer Honigbiene Apis mellifera besucht.

Die Fotos sind zwischen dem 21. und 26. Juli 2020 im Garten aufgenommen, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder zum Vergrössern anklicken. Beitrag aktualisiert.

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.