Grosse oder Garten-Wollbiene

Zuerst beobachtete ich die Grossen bzw. Garten-Wollbienen Anthidium manicatum im Sommer 2018 an Immergrünem Gamander und Rotem Fingerhut im Garten > hier im Blog nebenan zu finden. Anfang Juni diesen Jahres sah ich zuerst Weibchen an Rotem Fingerhut, Knotiger Braunwurz und Wegwarte, ein Pärchen später an der Bunten Kronwicke Securigera varia > hier. Kaum später„Grosse oder Garten-Wollbiene“ weiterlesen

Die Knotige Braunwurz und ihre Liebhaber

Ackerhummeln Bombus pascuorum sind an den den unauffällig kleinen, rotbraun-mit-grün gefärbten Blüten der Knotigen Braunwurz Scrophularia nodosa ständige Gäste, aber als ich wieder mal das Treiben dort beobachten wollte, entdeckte ich noch weitere Liebhaber der Pflanze, die Raupen einer Mönchsfalter-Art, die auf Braunwurzgewächse steht, vielleicht sogar vom Braunwurz-Mönch Cucullia bzw. Shargacucullia scrophulariae.   Die Raupen„Die Knotige Braunwurz und ihre Liebhaber“ weiterlesen

Kein Sommeranfang ohne das Tüpfel-Johanniskraut

Das Tüpfel- bzw. Echte Johanniskraut Hypericum perforatum auf den Wieseninseln im Garten hat pünktlich zum Sommeranfang zu blühen begonnen, ein paar Tage vor dem offiziellem Johannistag, dem es seinen Namen verdankt. Die goldgelben Blüten werden von Insekten gut besucht, so dass es sich immer lohnt, auf diese Wildstaude zu achten, ob beim Spazierengehen am Wegrand„Kein Sommeranfang ohne das Tüpfel-Johanniskraut“ weiterlesen