Die ersten Blüten der Bahnwärter-Taglilien

Nur vier Tage später als im Juni des vorigen Jahres haben die Braunroten bzw. Gelbroten Taglilie bzw. Bahnwärter-Taglilie Hemerocallis fulva heute Morgen die ersten Blüten geöffnet. Die kleine Verspätung ist wahrscheinlich der Tatsache geschuldet, dass ich vorigen Spätsommer die meisten nach dem Einziehen der Blätter von der Südwand weg und in eine neue Wieseninsel auf auf der sonnigen Ostseite des Gartens versetzt habe:

2020-06-20 LüchowSss Garten erste geöffnete Blüten d. Orangeroten bzw. Bahnwärter-Taglilie (Hemerocallis fulva) (4)

Wie erhofft, geben sie mit hohen Gräsern ein schönes Bild ab. Die Wurzeln bzw. Rhizome sind wühlmausresistent. Ausserdem gefallen mir Pflanzen, die sich „wildnishaft“ verhalten, gerade weil die Sommer heisser werden und die Wasserversorgung unberechenbar. Meine Vorliebe gilt Blütenpflanzen, die sich wie selbstverständlich mit anderen zu bunten Gemengen zusammenfügen, statt in Beeten sortiert zu stehen.

2020-06-20 LüchowSss Garten erste geöffnete Blüten d. Orangeroten bzw. Bahnwärter-Taglilie (Hemerocallis fulva) (3)

Es soll Gärtner geben, die sich über die Ausbreitungsfreude der Bahnwärter-Taglilie Hemerocallis fulva beklagen, ich hingegen hoffe, dass sie mit etwas mehr Freiraum und Feuchtigkeit noch zahlreicher werden. Auch an anderen Stellen im Garten sind alle Taglilienknollen angewachsen. Die auf dem letzten Bild steht neben einer Kandelaber-Königskerze in der Mitte des von Sträuchern zeitleilig beschatteten Rasens auf der Südseite.

2020-06-20 LüchowSss Garten erste geöffnete Blüten d. Orangeroten bzw. Bahnwärter-Taglilie (Hemerocallis fulva) (2)

Alle drei Fotos sind vom heutigen Gartenrundgang am Morgen des 20. Juni 2020, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern kann man die Bilder noch anklicken.

13 Gedanken zu “Die ersten Blüten der Bahnwärter-Taglilien

  1. Genauso halte ich es auch. Ich entferne die verblühten Teile, ist aber vielleicht sinnlos. Oder?
    Der Garten wird praller und wildschöner, der Regen der letzten Tage und Nächte…

    Gefällt 1 Person

    • Der Regen hat belebt, dass alles nur so strotzt vor Lebenslust.
      Bei diesen robusten Taglilien kann man wahrscheinlich machen was man will, es stört sie nicht, weder so noch so.

      Liken

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.