Glockenblumen und ihre Gäste

Die Glockenblumenzeit im Garten hat Anfang Juni begonnen, zuerst bei den grossen Pfirsichblättrigen Glockenblumen Campanula persicifolia, wenig später auch bei den kleinen Rundblättrigen Glockenblume Campanula rotundifolia. Die grösseren Glocken werden durch viele Insekten genutzt, ob als Wetterschutz bei Regenwetter, wie bei der kleinen Fliege, oder zum Warten auf Beute, wie der Gemeine Bienenkäfer Trichodes apiarius„Glockenblumen und ihre Gäste“ weiterlesen

An Sommertagen wie diesem

An Sommertagen wie diesem, bei starker Sonneneinstrahlung und Hitze sollte man dem Kreislauf zuliebe viel trinken, um einen Sonnenstich abzuwenden, die Kopfbedeckung nicht vergessen, und möglichst oft den Schatten aufsuchen! Die Ackerhummel Bombus pascuorum verhält sich in dieser Hinsicht vorbildlich. – Foto von Hummel und Weisser Taubnessel Lamium album vom 7. Juni 2020 im Garten,„An Sommertagen wie diesem“ weiterlesen

Mondflecken-Feldschwebfliege & Gelbe Taglilien

Gelbe Taglilien Hemerocallis lilioasphodelus sind in erster Linie bei Schwebfliegen beliebt, von ihnen werden die Blüten am häufigsten umschwirrt, hier von einer Mondfleck-Feldschwebfliege Eupeodes luniger: Die Fotos sind vom 7. Juni 2020, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder der Galerie zum Vergrössern anklicken.

Hundspetersilie

Hundspetersilie Aethusa cynapium – und was ist noch zu sehen? Früher waren die zarte Dolden voller Fliegen, kleiner Käfer und anderer Insekten, heute bleiben die weissen Blüten meistens unbesucht: Dabei blüht eine ganz ansehnliche Menge davon in einer halbschattigen Gartenecke, sogar eigens für die Insekten ausgesät, nachdem ich sie am Wegrand so gut besucht fand,„Hundspetersilie“ weiterlesen