Veränderliche Krabbenspinnen an verschiedenen Stellen im Garten

Seit ich Ende April die erste Veränderliche Krabbenspinne Misumena vatia im Garten fand, sind es mehr geworden, und gross geworden sind die lieben Kleinen auch, wo auch immer ich sie im Garten finde :

Ob im verblühten Flieder, zwischen den Blüten vom Perlmuttstrauch, im Klatschmohn oder auf dem Fenchelkraut: es scheint, sie werden satt. Meistens sind es Weibchen, und je nach von ihnen gewähltem Sitzplatz sind sie überaus ortstreu, auch die „Klatschmohnprinzessin“ wechselt nur die Blüte, quasi auf derselben kleinen Fläche. Im Fenchelgrün harrte das Männchen schon wochenlang aus, und arbeitet sich nach starken Regenfällen immer wieder nach oben. – Die Fotos sind vom 27. und 30. Mai sowie dem 7. Juni 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder der Galerie zum Vergrössern anklicken.

2 Gedanken zu “Veränderliche Krabbenspinnen an verschiedenen Stellen im Garten

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.