Nochmals die Sandbiene

Hier ist nochmals dieselbe Sandbiene Andrena spec. zu sehen wie im Beitrag vorher, ergänzt durch ein zweites Foto, auf dem der Kopf besser zu sehen ist und der Hinterleib weniger im Schatten liegt. Oben ist sie wieder auf den Blüten des Perlmuttstrauches Kolkwitzia amabilis zu sehen, darunter auf einem Blatt vom Klatschmohn unterhalb des Strauches.

2020-05-26 LüchowSss Garten Perlmuttstrauch (Kolkwitzia amabilis) + Sandbiene (Andrena spec.)

Wegen der Grösse von mehr als 10 mm lässt sich manches ausschliessen und die Pollensammlung beweist, dass es sich um ein Sandbienen-Weibchen handelt, wahrscheinlich ein altes, das in vielen Flugtagen und Nesterbauten einen grossen Teil seiner ursprünglichen Behaarung abgerieben hat.

2020-05-26 LüchowSss Garten Sandbiene (Andrena spec.) auf Mohnblatt

Unter den Sandbienen-Arten auf der bevorzugten Wildbienen-Seite > Wildbienen.de, konnte ich mich nicht entscheiden. Sie müsste sehr unspezialisiert sein, bzw. Geissblattgewächse dürften in der Aufzählung der bevorzugten Pflanzenfamilien nicht fehlen. Sogar eine alte Gewöhnliche Sandbiene Andrena flavipes wäre denkbar .
Die Fotos sind beide vom 26. Mai 2020, im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Ein Gedanke zu “Nochmals die Sandbiene

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.