Winzige, dunkle Sandbiene und Gamander-Ehrenpreis

Entdecke ich eine der kleinen dunklen Wildbienen am Gamander-Ehrenpreis Veronica chamaedrys, muss ich sie fotografieren, jedes Mal vielleicht ein besseres, deutlicheres Bild erhoffend. Diese Winzlinge sind schnell und ihre Flügelbewegungen noch schneller. Zumindest sind die Aufnahmen gut genug, um den Grünschimmer der spezialisierten Ehrenpreis-Sandbiene Andrena viridescens auszuschliessen, diese hier trägt Schwarz mit feinen Streifen.

Wahrscheinlich ist diese Kleine wieder eine Angehörige einer der schwer voneinander zu unterscheidenden Zwergsandbienen-Arten aus der Andrena-minutula-Gruppe. Diese sind nur 5-8 mm klein, wenig anspruchsvoll an ihren Lebensraum, weil unspezialisiert hinsichtlich der Blüten, und daher sind sie weit verbreitet.
Diese Fotos sind vom 26. Mai 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder zum Vergrössern anklicken.

12 Gedanken zu “Winzige, dunkle Sandbiene und Gamander-Ehrenpreis

  1. Diese Zwergsandbienen mit ihren weiss abgetrennten reifartigen Hinterleibsformen hatte ich am Ehrenpreis auch fotografiert. Eine ganze Serie hatte ich damals von allen möglichen Besuchern des Ehrenpreises gemacht, aber es ist nie zu einem Artikel geworden.
    Muss gleich nochmal nachschauen…

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.