Zweierlei Salbei

Beide Salbeiarten stehen wärmebegünstigt an der Südseite und haben deshalb schon im Mai zu blühen begonnen. Der Echte Salbei Salvia officinalis bietet seine lila Blüten den Insekten schon seit Mitte Mai an, und ich konnte verschiedene Hummel-Arten wie Dunkle Erdhummel, Wiesenhummel, Ackerhummel und Gartenhummel, aber auch verschiedene Wildbienen daran beobachten. Mein Lieblingsbild ist das vierte:„Zweierlei Salbei“ weiterlesen

Winzige, dunkle Sandbiene und Gamander-Ehrenpreis

Entdecke ich eine der kleinen dunklen Wildbienen am Gamander-Ehrenpreis Veronica chamaedrys, muss ich sie fotografieren, jedes Mal vielleicht ein besseres, deutlicheres Bild erhoffend. Diese Winzlinge sind schnell und ihre Flügelbewegungen noch schneller. Zumindest sind die Aufnahmen gut genug, um den Grünschimmer der spezialisierten Ehrenpreis-Sandbiene Andrena viridescens auszuschliessen, diese hier trägt Schwarz mit feinen Streifen. Wahrscheinlich„Winzige, dunkle Sandbiene und Gamander-Ehrenpreis“ weiterlesen

Die Gelben Taglilien blühen wieder

Die Gelben Taglilien sind aufgeblüht, wie jedes Jahr Ende Mai, zum Junibeginn, und das seit fünfzig Jahren in diesem Garten. Wie jedes Jahr sind Hain-Schwebfliegen Episyrphus balteatus ihre ersten und häufigsten Besucher: Ob es sich bei den schweissig riechenden, gelben Blüten um die Wildform Hemerocallis lilioasphodelus oder eine sehr ähnliche Gartenform, eine Hemerocallis-Hybride handelt, werde„Die Gelben Taglilien blühen wieder“ weiterlesen