Neues vom Silberblatt-Salbei

Vorige Woche zeigte ich einen Teil des zukünftigen blütentragenden Stängels vom Silberblatt-Salbei Salvia argentea von oben > hier, inzwischen hat sich der Blütenstand bereits verzweigt und trägt in Quirlen angeordnete Knospen: Wie schlafende Tierköpfchen in einem Nest liegen sie da, und obwohl sie später gelblich-weiss aussehen sollen, tragen sie momentan violette Stoppeln, als wollten sie„Neues vom Silberblatt-Salbei“ weiterlesen

Rote Nelkenwurz-Blüte mit Wildbienchen

Wie das gelb blühende Hohe Fingerkraut ist auch die Rote Nelkenwurz Geum coccineum zwar hierzulande eine Zierpflanzen-Gartenstaude, kommt aber als Wildpflanze in Südosteuropa und Vorderasien bzw. der Türkei vor, und anders als der deutsche Name suggeriert, ist sie ebenfalls ein Rosengewächs und bei Insekten ebenfalls beliebt.   Diese Blüte hat ein paar Blütenblätter mehr als„Rote Nelkenwurz-Blüte mit Wildbienchen“ weiterlesen

Das erste Heuschreckenlarven-Foto diesen Jahres

Vielleicht sollte ich doch nicht bis zum ersten Tag des Juni warten, bis ich „Frühsommer“ schreibe, denn für mich ist der Frühling wirklich vorüber, sobald ich die erste unverwechselbare Larve vom Grünen Heupferd Tettigonia viridissima entdecke, und am vergangenen Donnerstag war es auf der Wieseninsel soweit: Dass ich die junge Heuschrecke sogar mit der Gesamtheit„Das erste Heuschreckenlarven-Foto diesen Jahres“ weiterlesen

Aufrechtes bzw. Hohes Fingerkraut mit Insekten

Das Hohe bzw. Aufrechte Fingerkraut Potentilla recta hat bei mir nicht im Beet, sondern auf einer der Wieseninseln seinen Platz gefunden. Die verschiedensten Wildbienen und Käfer mögen die offenen, goldgelben Blüten des Rosengewächses, so dass es dort meistens etwas zu beobachten und zu fotografieren gibt: Bei dieser Galerie ist meine Freude zumeist grösser als die„Aufrechtes bzw. Hohes Fingerkraut mit Insekten“ weiterlesen