Wildbiene und Winzling auf Löwenzahn

Bienen fliegen auf die Nektar- und Pollenagebote der gelben Löwenzahnblüten, auch wenn sich der grösste Teil davon gerade in Pusteblumen auflöst. Auf diesem Bild sitzt, glaube ich zumindest, eine Furchenbiene auf der Blüte:

Der Winzling rechts von ihr ist zu klein, um Beinchen zu zählen oder überhaupt Genaueres zu erkennen, aber mich fasziniert, wieviel kleine Lebewesen einem ohne näheres Hinsehen unbemerkt begegnen, ohne dass man es sich bewusst macht. – Foto vom 14. Mai 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Kreis Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

5 Gedanken zu “Wildbiene und Winzling auf Löwenzahn

  1. Das neben der Furchenbiene könnte ein Spinnchen sein :-)
    Ich hatte auch schon Fotos, auf denen Insekten zu sehen waren, die vielleicht 1 mm Länge haben oder sogar drunter. Wie durch ein Wunder (oder Zufall eben) sind sie manchmal scharf und erfreuen sich sozusagen einer ungewollten Geburt auf den Fotos.

    Gefällt 2 Personen

  2. Das ist ja wirklich ein Winzling. Von der Form her denke ich da eher an eine Zecke. Du hast recht, bestimmt entgehen uns jeden sehr viele kleine und größere Insekten, weil wir nicht richtig hinschauen.

    Gefällt 1 Person

  3. Bring mir mal einer ne Lupe. Winziger gehts kaum. Zum Glück helfen uns unsere Kameras, diese kleinen Winzlinge besser wahrzunehmen. Die Biene ist ja schick und hat zudem so tolle Streifen.

    Liken

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.