Ein grauschwarzer Käfer an der Eiche

Als ich vorige Woche mit der 1×10-Nahlinse auf der Kamera die Eiche besuchte, entdeckte ich einen grauschwarzen Käfer mit hellen Flecken auf den Flügeln, einen Breitköpfigen Stachelkäfer Tomoxia bucephala. Ich gestehe, dass ich die kleinen Käfer ohne die Nahlinse der Kamera wahrscheinlich nicht hätte bestimmen können, denn sie sind nur 5,5 mm – 8,5 mm lang. Ich richtete nur hoffnungsvoll die Kamera auf das krabbelnde Tier:

 

Auch unweit von ihm entdeckte ich zwei weitere Artgenossen im Bereich der inzwischen borkenlosen Austernpilz-Flächen. Breitköpfige Stachelkäfer Tomoxia bucephala suchen zur Eiablage Laubbäume auf, die Astlöcher und ähnliche abgestorbene Stellen aufweisen, die von Pilzen befallen wurden, oder die im Ganzen abgestorben und verpilzt sind, wie meine Eiche inzwischen. Dort entwickeln sich die Larven im noch festen Holz. Sind die Käfer später fertig entwickelt und ausgeflogen, leben sie von Blütenpollen, u.a. von Weissdorn und Hartriegel.
Die Fotos sind vom 7. Mai 2020 an der abgestorbenen Eiche im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Wer will, kann sie zum Vergrössern anklicken.

9 Gedanken zu “Ein grauschwarzer Käfer an der Eiche

    • Danke, Philipp. Ich würde das Lob weitergeben an den Landschaftsgärtner, der mir geraten hat, möglichst viel von der Eiche stehen zu lassen, um der Natur ihren Lauf zu lassen und Tieren damit einen Raum zu geben, der ansonsten immer seltener vorkommt.

      Liken

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.