Veränderliche Krabbenspinne in Schöllkraut-Gelb

Beinahe hätte ich die Veränderliche Krabbenspinne Misumena vatia in den gelben Blüten des Schöllkrauts Chelidonium majus übersehen, so gelungen Gelb in Gelb getarnt, wie sie war. Den von der Grundfarbe Weiss ausgehenden an die Umgebung angleichenden Farbwandel beherrschen nur die erwachsenen, weiblichen Tiere der Art. Dieses gelbgefärbte Weibchen hielt die erbeutete Wildbiene trotz meiner Störung„Veränderliche Krabbenspinne in Schöllkraut-Gelb“ weiterlesen

Wein, Klatschmohn und Insekten

Im Frühjahr 2016 ergatterte ich in einem Restpostenmarkt alte Weinstöcke Vitis vinifera subsp. vinifera aus Spanien, die seither zwar nicht besonders viele Trauben ansetzen, aber mir an ihrem mittagssonnigen Standort trotzdem viel Freude machen. Vor allem, wenn vor dem Hellgrün junger Weinblätter und den alten, knorrigen Rebstöcken der rote Klatschmohn blüht, kommen alte Urlaubserinnerungen auf.„Wein, Klatschmohn und Insekten“ weiterlesen