Gundermann mit Honigbiene

Es war nicht sonderlich hell am 1. Mai, aber ich versuchte mein Glück mit der Nahlinse und konnte endlich mal am blühenden Gundermann Glechoma hederacea den Besuch einer Europäischen Honigbiene Apis mellifera fotografieren. Vielleicht war sie bei der Kühle und nach dem Regenwetter auch eher hungrig als schnell:

Unten ohne Biene stehen Gundermann Glechoma hederacea und Kriechenden Günsel Ajuga reptans zum Vergleich. Die Blüten des Gundermanns tragen Pünktchen und Flecken im behaarten Inneren, die des Kriechenden Günsels sind etwas schmaler, streifenartig geädert und stehen stets dichter beieinander:

Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken. Alle vier Fotos sind vom Mittag des 1. Mai 2020, auf einer eher schattigen Wieseninsel im Garten, die offenbar beiden Pflanzenarten als Standort sehr angenehm ist, in Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

12 Gedanken zu “Gundermann mit Honigbiene

    • Das war auch bei mir eine ziemlich späte Erkenntnis. Mir ist aufgefallen, wie wenig dieser Themenbereich insgesamt in meiner Kindheit und Jugend beachtet wurde.
      Es gab nur die Fleissigen und die Schönen, die schnell an einer Hand aufgezählt waren, die Lästigen zum Totschlagen und die Unwichtigen.

      Gefällt 4 Personen

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s