Gewöhnlicher Reiherschnabel – näher

Die Schönheit kleiner Kräuter fällt aus der Augenhöhe des erwachsenen Menschen wenig auf, aber kommt man näher, faszinieren sie wie die Grossen, z.B. der Gewöhnliche Reiherschnabel Erodium cicutarium mit seinen dunkelroten, haarigen Stängeln, purpurnen Blütenblättern, violetten Streifen und ebensolchem Stempel, orangefarbenen Staubgefässen und den namensgebenden Samenständen, die an langschnäbelige Vogelköpfe erinnern:

Zum Glück ermöglicht die Kamera das, ohne zu Boden gehen zu müssen, und mit ein wenig Glück kommt noch ein kleines Insekt dazu, wie hier die Wegameise für den Grössenvergleich. Die wärmeliebende und trockenheitsverträgliche Pflanze kommt auch mit sandigem Boden zurecht und ihre jungen Blätter schmecken nicht nur stark nach Petersilie, sie sind tatsächlich essbar. Ausserdem gilt der Gewöhnliche Reiherschnabel als Heilkraut. – Foto vom 25. April 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

6 Gedanken zu “Gewöhnlicher Reiherschnabel – näher

  1. Obwohl: In den sandigen Boden könnte man sich doch hinwerfen…zum Probieren muss man ja auch runterlangen…Auf die Idee, da mal zu probieren, käme ich nicht. Wohl aber bei Birkenblättern, Sauerampfer, Sauerklee im Wald…bei Wanderungen mit meinen Schülern staunten die immer, was man alles essen kann.
    Das hier gezeigte Pflänzchen hat echt wunderhübsche Miniblütchen…

    Gefällt 1 Person

    • Am Hinwerfen hindern das Zerdrücken der anderen Pflanzen ringsum und die Ameisen – die muss ich sowieso schon oft genug aus den Jeans leeren.
      Jürgen Feders Begeisterung dafür, sich Grünes von jedem beliebigen Wegrand in den Mund zu stecken, teile ich wegen allzuvieler Phantasien zwar nur bedingt, aber das Prinzip, die Natur als unseren grössten Lebensmittelschatz zu erkennen und wertzuschätzen, und nicht nur das Zeug aus dem Supermarktregal für das einzig „richtige“ Essbare zu halten, finde ich wichtig.

      Gefällt 3 Personen

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.