Besucher des Feld-Ahorns

Das Feld-Ahorn Acer campestre in den Garten zu holen, war eine gute Idee, denn die frischgrünen, jungen Blättchen und Blüten ziehen die verschiedensten Tierchen an: Wildbienen, Blattwespen, Käfer, Spinnen, Ameisen, Fliegen, Spinnen … manche davon sind winzig, viele davon hatte ich dieses Jahr bisher noch nicht gesehen oder sogar noch nie.

Viele der Insekten kann ich nicht genauer benennen, als ich unter die Bilder geschrieben habe – das kann man lesen, wenn man die kleinen Bilder in der Galerie zum Vergrössern anklickt.

Sogar eine kleine Sonnenspringerin konnte ich entdecken, auf dem dritten Bild kann man sie finden, und den ersten Vierzehnpunkt- oder auch Schachbrett-Marienkäfer sah ich krabbeln und leider unter dem Fotografiertwerden verschwinden. – Die Fotos sind zwischen dem 25.-27. April 2020 alle am selben Feldahorn-Baum im Garten entstanden, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

12 Gedanken zu “Besucher des Feld-Ahorns

  1. Tolle Aufnahmen und was für eine Vielfalt, allein die vielen Teppichkäfer, die bitte draußen bleiben sollen ;-) Echt schön und wahnsinn, was ein einzelner Baum an Leben zu bieten hat.

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.