Weisse Taubnesseln – und die erste Baumhummel?

Wie die Purpurroten Taubnesseln auch, sind mir Weisse Taubnesseln Lamium album den Hummeln zuliebe im Garten sehr willkommen, und als ich im vorigen Jahr in „ihrer“ Gartenecke etwas aufräumen musste, habe ich den Tuff ausgegraben und nachher schön wieder eingesetzt, damit er nur ja wiederkommen sollte. Das ist auch gut geglückt, und inzwischen blühen die„Weisse Taubnesseln – und die erste Baumhummel?“ weiterlesen

Wespen im Frühling

Die Wespenarten im Garten sind interessant; gern beobachte ich die Feldwespen Polistes spec. , wie sie mit ihren ganz besonders lang „schleppenden“ Hinterbeinen umherfliegen, wenn sie an Blüten Nektar saugen, oder wie sie zwischen den Pflanzen Jagd auf Blattläuse und andere kleine Insekten machen, mit denen sie ihre Brut füttern. Weniger begeistert beobachtete ich die„Wespen im Frühling“ weiterlesen

Flieder Mitte April

Zweimal schon sind ihm in diesem Frühjahr die nach dem milden Winter viel zu frühen Blütenknospen abgefroren, der dritte Versuch des pupurvioletten Gartenflieders Syringa vulgaris wird hoffentlich nicht mehr von Frösten vernichtet. Ähnlich wie bei den Magnolien sind die Bienenliebhaber vom Gartenflieder nicht begeistert, weil die Honigbienen ihn nicht anfliegen, was aber für den Insektenfreund„Flieder Mitte April“ weiterlesen