Kandelaber-Königskerzen im April

Den über zwei Meter hohen, vertrockneten Blütenstängel der Kandelaber-Königskerze vom vorigen Sommer habe ich vor einigen Tagen abgesägt. Zwölf harte und holzige Zentimeter Durchmesser mass er an der Stelle:

Die Königskerze ist tot, es lebe die Königskerze! Daneben steht die nächste grüne Rosette bereit, Nachfahrin der ersten Kandelaber-Königskerze Verbascum olympicum in unserem Garten:

Sie wird im kommenden Sommer zu ihrer vollen Grösse und Pracht aufzulaufen und in ihrem dritten Jahr blühen.
Fotos vom 8. April 2020, im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s