Steine für Schmetterlinge (2)

Der erste Beitrag mit dem Titel „Steine für Schmetterlinge“ entstand im September vorigen Jahres, den kann man > hier lesen, denn nicht nur mit Blüten kann man sie erfreuen, sondern auch mit Steinen. Wieder habe ich ein Tagpfauenauge Inachis io auf einem grossen, von der Sonne gewärmten Feldstein fotografieren können: Leider konnte ich das erste„Steine für Schmetterlinge (2)“ weiterlesen

Gelb & Gelb

In der Woche vor Ostern sieht es, je nach Region, hierzulande sehr unterschiedlich aus. Die beiden Bilder vom vorigen Sonntag zeigen es deutlich, wie verhalten die Natur bei uns in den April startet: Goldammer in Erlenzweigen, an denen gerade erst die Knospen zaghaft aktiv werden Die frühe Mini-Narzisse am Wegrand darunter verblüht langsam. Das Gras„Gelb & Gelb“ weiterlesen

Findefederflaum

Ein feiner Findefederflaum am Morgen, zartgrau und überraschend gross – von einem Kranich verloren, vermute ich. Sie hatte sich im Bewuchs verfangen, an genau demselben Weg, auf dem ich schon einmal einen Kraniche entlangspazierend sah und fotografierte > hier. Das Feder-Foto ist am 5. April 2020 entstanden, in der Feldmark bei Banneick, zwischen Lüchow und„Findefederflaum“ weiterlesen