Acker-Gelbsterne

Auf ihre kleinen gelben Sternchenblütem am Wegrand habe ich schon gewartet, vor zwei Tagen sah ich die ersten dieser unscheinbaren Liliengewächse auf ihren kurzen Stängeln aus dem Grün heraus spitzen:

Die Acker-Gelbsterne Gagea villosa entlang eines Feldweges bei Lüchow sind ein weiteres Zeichen für Frühling.
Foto vom 15. März 2020, am Wegrand bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

11 Gedanken zu “Acker-Gelbsterne

  1. Jeden Tag wird unsere Natur ein Stück bunter ,der Frühling erwacht . Ich darfs es auch dank deiner Fotos miterleben . Vielen dank dafür.
    Liebe Grüße Werner.
    PS . Ich habe lange keine Zeichnungen von dir gesehen, hast du deine Aktivitäten in dieser Richtung wieder eingestellt. Du warst doch auf einem sehr guten Weg und sie waren schon richtig gut.

    Gefällt 1 Person

    • Meine Hand wieder uneingeschränkt benutzen zu können, war meine Hauptmotivation. Es hat sich in den zurückliegenden Monaten einfach nicht ergeben, statt Fotos auch noch Zeichnungen erstellen zu wollen.

      Liken

      • Wenn du dieses Ziel erreicht hast ,tue das was dir am meisten Freude bereitet . Ich denke deine größte Freude liegt in der Gartenarbeit und deren Gestaltung. Komme gut ins neue Gartenjahr , ich bin gespannt auf deine Fotos .

        Gefällt 1 Person

        • Das ist zur Zeit mit das Spannendste, im Garten alles auf den Weg zu bringen, um es danach weitgehend in Ruhe lassen zu können. Die ersten Insekten- und Vogeltätigkeiten nehmen langsam Tempo auf. :-)

          Liken

          • Meine Frau schreibt mir, dass unsere Insektenhotel schon recht gut besucht werden . Leider bin ich nicht mehr dazu gekommen, den Schutzdraht auf den richtigen Abstand zu bringen. So werden unsere Hotels zur Imbissstube für Vögel

            Gefällt 1 Person

            • Auch das ist dann ein wertvoller Beitrag, auch wenn es einen anderen Verlauf nimmt.
              Sollen doch die Vögel auch lieber Gesundes futtern dürfen als das ganze Jahr über Futter aus dem Handel, weil es an Insektenlarven und anderem Gewürm mangelt.

              Gefällt 1 Person

  2. Fein sehen die aus. Erinnern mich an die Wilden Tulpen, die es hier in einem einzigen Weinberg gibt, und wohin viele im Frühjahr pilgern, so Botaniker aus Marburg oder von sonstwoher. Was jetzt wohl eher unterbleibt.

    Gefällt 1 Person

  3. I really like your blog. A pleasure to come stroll on your pages. A great discovery and a very interesting blog. Fascinating and beautiful. I will come back to visit you. Do not hesitate to visit my universe. See you soon 🙂

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.