Die erste Dunkle Erdhummel im Garten

Die erste Dunkle Erdhummel- Bombus terrestris -Königin, die ich im Garten sah, entdeckte ich ebenfalls an der Winterheide Erica carnea, wie die Wiesenhummel eine Woche zuvor > hier. Ganz munter wirbelte sie hellen Blütenstaub auf, während sie sich durch die purpurnen Glöckchen wühlte:

Sie war schon ziemlich munter, also offenbar schon gut mit Nektar versorgt und sauste zwischendurch auch ein zwei Runden herum, fand aber die Schneeheide offenbar am attraktivsten.
Fotos vom Mittag des 5. März 2020 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

4 Gedanken zu “Die erste Dunkle Erdhummel im Garten

    • Es ist gerade auch hier wieder zu kalt, solange sich die Sonne nicht erbarmt. Bei mir hausen sie wahrscheinlich in Mauselöchern. Auf jeden Fall hoffe ich auch auf ein besseres Insektenjahr als das vorige und hoffe, dass dein Kasten seine Hummel-Bewohner bekommt!

      Gefällt 1 Person

  1. Schön, daß sie jetzt so herumwirbelt :-) Hast du eigentlich schon mal Nester in deinem Garten entdeckt? Ich halte immer nach sowas Ausschau, aber sicher bin ich nicht, ob ich mal eins gesichtet habe. Ein Wespennest in der Erde allerdings schon. Jedenfalls flogen sie an einem Erdloch ein und aus.

    Gefällt 1 Person

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s