Februarmitte, frühnachmittags an der Eiche

Als die Mittagssonne den Eichenstamm wärmte, zeigten sich wieder einige Gemeine Feuerwanzen Pyrrhocoris apterus, die neuerdings diesen Bereich des Gartens für sich entdeckt haben.

Während die meisten der Feuerwanzen sich teilweise zwischen den „Falten“ der Eichenborke versteckten, war diese eine hier bereit, sich für’s Foto vollständig zu zeigen. Auch wenn ich sie bei massenhaften Auftreten als weniger angenehm empfinde, sehen sie einzeln und für sich genommen mit ihrem grafischen Muster in Schwarz und Rot, das mich an eine Maske erinnert, sehr hübsch aus. – Foto vom frühen Nachmittag des 15. Februar 2020, an der abgestorbenen Eiche im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

13 Gedanken zu “Februarmitte, frühnachmittags an der Eiche

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s