Morgenspaziergang

Wegen der Unwetterwarnung ging ich mit Bongo am noch ruhigen Sonntagmorgen länger spazieren, weil unvorhersehbar war, wann wir wieder passendes Wetter für die baumbestandene Runde bekämen: ich bin in der Hinsicht lieber vorsichtig und auch Bongo geht bei richtigem Sturm nicht weiter, als es ihm notwendig scheint.

 

Seit uns Ciara alias Sabine am Sonntagabend erreicht hat, gehen wir wegen der Sturmböen und der über den mit Blau durchsetzten Wolkenhimmel heraneilenden, schwarzen Wolkenwalzen mit heftig und jäh herunterstürzenden Regen- bzw. Hagelschauern immer nur gerade „einmal um den Acker“; das ist auch heute noch nicht anders.

Diese drei Fotos sind am Morgen des 9. Februar 2020 zwischen halb ach und acht Uhr entstanden, bei Lüchow, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Klickt man die Bilder zum Vergrössern an, sehen sie schärfer aus – anscheinend wieder so eine WordPress-Macke.

6 Gedanken zu “Morgenspaziergang

  1. Das erste Bild finde ich am Schönsten, aber auch die anderen Baumalleen und Gruppen sind hübsch und Bongo so schön golden angestrahlt :-) Hier hat es heute auch noch heftige Orkanböen mit den von dir genannten Schauern gegeben. Eben noch Hagel. Nachdem mich so eine Böe mal fast auf die Straße geweht hätte, bin ich auch vorsichtiger geworden. Man muß ja nichts herausfordern.

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.