Kraniche vor dem Sturm

Ein Zug Kraniche Grus grus, etwa doppelt so viele Vögel wie hier auf den Fotos zu sehen, von Südwesten kommend:

2020-02-08 LüchowSss Kraniche (5)

Vielleicht flogen sie nordostwärts vor dem nahenden > Sturm Ciara – bzw.Sabine, wie er bei uns genannt wird, her?

2020-02-08 LüchowSss Kraniche (6)

Auf einmal zogen sich die geraden V-Linien zusammen, als hielten sie nach einem Landeplatz in der Nähe Aussicht.

2020-02-08 LüchowSss Kraniche (7)

Langsam flog die Schar tiefer, war aber bald von Bäumen verdeckt, so dass ich nur vermuten konnte, wo sie niedergegangen sein müssten. – Fotos vom 8. Februar 2020, bei Lüchow, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

17 Gedanken zu “Kraniche vor dem Sturm

  1. Die wollten sich bestimmt ein sicheres Plätzchen suchen. Die hast du toll im Flug erwischt! Ab gestern nachmittag war hier kein einziger Vogel mehr zu sehen, außer einem Paar Wildtauben, die versuchten trotz der Sturmböen im Baum zu landen. Typische Fehleinschätzung ihrerseits ;-) Später flogen dann noch ein knappes Dutzend Krähen in Richtung Wald. Ansonsten habe ich die auch seit gestern morgen nicht mehr gesehen. Immerhin fliegen die Meisen jetzt wieder und trällern, trotz Böen und Hagelschauern.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s