Auf einmal sind sie da

Auf einmal sind sie da, die Schneeglöckchen, deren Zwiebelchen schon vor Jahren „irgendwie“ an einen von Hecken geschützten Platz in der Feldmark an den Wegrand geraten sind, und die sich seitdem dort halten:

Schneeglöckchen Galanthus nivalis gibt es in verschiedenen Sorten, dies ist eine mit grösseren, ausladenderen und sogar gefüllten Blüten in Weiss mit hellem Grün wird ‚Flore Pleno‘ genannt. Fotografiert habe ich sie heute Vormittag, 31. Januar 2020, am Wegrand bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

12 Gedanken zu “Auf einmal sind sie da

  1. Ach herrjee… ich freute mich gestern schon über die bereits sich zeigenden grünen Blätter der Schneeglöckchen und bei euch blühen schon die Märzenbecher. 🙂
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt mir

  2. Irgendwie kommt es mir auch immer so vor, als ob die Schneeglöckchen aus dem nichts kommen. Oder bin ich so vertrottelt, dass ich nach einem Jahr nicht mehr weiß, an welchen Stellen die Schneeglöckchen das vorige Mal gesprossen sind?

    Gefällt 1 Person

  3. Ich hab das Gefühl, der Norden ist dieses Jahr weiter, als südlichere Regionen. Ich glaube, Winterlinge sah ich auch schon, aber noch keine Schneeglöckchen. Unterm Baum gucken immerhin schon zahlreiche grüne Blättchen von Tulpen und Krokussen und so raus.

    Gefällt 1 Person

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s