Zuguterletzt die Rabenkrähe

Allgemein, Garten | Garden, Natur | Nature

Zuguterletzt sind hier noch die Bilder der schwarzen Aaskrähe bzw. Rabenkrähe Corvus coron corone, die sich vorgestern morgens gleichzeitig mit Grünspecht, Eichelhäher und Elster im Garten eingefunden hatte:

 

Die Rabenkrähe schien sich aber von vornherein darüber klar zu sein, dass es keinen Sinn hatte, ihr Glück direkt am Futterhäuschen zu versuchen, sondern untersuchte lediglich genauestens den Boden ringsum nach allem, was die anderen Vögel vorher bei ihren Aktionen heruntergeworfen hatten.
Fotos vom Morgen des 29. Januar 2020, Lüchow im Wendland, Kreis Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder zum Vergrössern anklicken.

11 Gedanken zu “Zuguterletzt die Rabenkrähe

    1. Bei mir gibt es zur Zeit nur noch Fettblöcke in den passenden Gitter-Boxen, da kann man nichts auseinandernehmen. Siehe die Elster zuvor, die muss auch ganz manierlich picken, auch wenn der Schnhabel natürlich effektiver ist.

      Gefällt 1 Person

      1. ^^ Manierlich, das ist wohl wahr! Die würde ich gerne verwenden, aber dann würde ich den ganzen Balkonboden einfetten und das kommt nicht so gut. Außerdem hatte ich letztes Jahr vierbeinigen Besuch hier oben. Seitdem muß ich leider etwas sparsam sein…

        Gefällt 1 Person

          1. Die Gäste sind weg, aber man möchte sie ja nicht erneut anlocken. Ich füttere nur noch tagsüber mit einem dieser Feeder, nix nachts hängen lassen, und ja, zur Zeit nur Erdnüsse, wo ich den Überblick behalte. Ich hoffe, ich kann das irgendwann wieder ausbauen. Die Trockenheit hat das sicherlich begünstigt und Nachbars Katze patroulliert wohl nicht mehr…

            Gefällt 1 Person

    1. Einen für andere erkennbaren „Gesichtsausdruck“, wie Menschen es nennen, können alle Vögel vor allem durch die Stellung ihres Gefieders insgesamt, aber insbesondere durch das Kopfgefieder signalisieren, sowie durch die gesamte Körpersprache. Ich denke, je mehr man sich mit einer Art beschäftigt, desto mehr lernt man, sie zu lesen.

      Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.