Graugänseflug über Silberreiher

Weil am späten Morgen die Sonne schien und die Graugänse in kleinen Gruppen herumzogen, bin ich mit Bongo zum Königsghorster Kanal gegangen, um nach den Reihern zu sehen.

 

Es gab einige Silberreiher und Graureiher zu sehen, aber sehr weit weg, und beim Zoomen haben allzuviele hochstehende Halme für bedauerliche Fehlfokussierungen gesorgt, so dass mir nur ein Foto von einem im Wasser fischenden Silberreiher Ardea alba zu zeigen übrig geblieben ist. Die Gänse-Gruppe bestand nicht nur aus Graugänsen Anser anser, sondern auch aus Blässgänsen Anser albifrons.
Fotos vom 18. Dezember 2019, am Königshorster Kanal bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

11 Gedanken zu “Graugänseflug über Silberreiher

  1. Großartig! Ich merke, ich hätte über Gänse, speziell Wildgänse, noch viel zu lernen, bräuchte ein ruhiges Plätzchen mit Bestimmungsbüchern en masse…Mal sehen!
    Ein einsamer, spilleriger Graureiher steht jetzt hier oft an der Landstraße. Er wartet wohl, wie es die Bussarde usw. tun, auf überfahrenes Getier!?

    Gefällt 1 Person

    • Die Reiher sind anpassungsfähiger als man meint: wie die Störche auch haben sie gelernt, dass Menschennähe auch Jagdgründe bietet.
      Die Wildgänse sind beim Reisen und Lagern sehr offen für Teilnehmer anderer Arten, zumindest hier sind viele sogenannte nordische Gänse miteinander unterwegs.

      Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.