Grünes Moos und bunte Flechten

Das Regenwetter gestern war lichtmengenmässig eigentlich nicht wirklich geeignet, um gute Fotos zu bekommen, aber die Feuchtigkeit liess die vielen Flechten und Moospölsterchen auf den verschiedenen Steinen so schön farbig und stramm aussehen, dass ich trotzdem nicht widerstehen konnte: hier entwickelt sich für mich gerade ein neues, von der Jahreszeit begünstigtes Erlebnisabenteuer im Garten, glaube ich.

 

Auch wenn Kamera und Wissen mit dem Interesse nicht mithalten können, will ich versuchen, mir die Stellen zu merken und zu beobachten, und vor allem, den nächsten, helleren Tag zu nutzen, um dieselbe Runde durch den Garten noch einmal zu machen und hoffentlich mehr erkennbare Bilder davon zu erhalten, wie und wo sich diese interessanten Lebensformen niederlassen und weiterentwickeln, das waren nämlich bei weitem mehr.
Fotos vom Mittagsrundgang durch den Garten, am 21. November 2019, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

11 Gedanken zu “Grünes Moos und bunte Flechten

    • Es ist alles geboten zwischen fraktalen Formen und Phantasie, der steinerne Frosch ist allerdings als solcher real .
      Glitschigkeit beschreibt auch treffend mein Empfinden gegenüber diesem Spezialgebiet. Zwar weiss ich, dass ich nicht davon lassen kann, mich darin neugierig herumzutreiben, aber sicher ist für mich in dem Fall nur die Freude am Dasein.

      Gefällt 2 Personen

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s