Seltsam sind sie beide

Seltsam sind sie beide, und ich finde, die Formen und Farben der Bilder passen so gut zusammen, dass sie sich einen Beitrag teilen sollen, der Erdrauch und die Pilze an der Eiche:

Der Gewöhnliche Erdrauch Fumaria officinalis wächst, blüht, gedeiht und steigt nach wie vor an den wärmenden feldsteingefüllten Gabionen empor, während die Pilze mit ihren schuppenartigen Lagen die Eiche erobern.

Vermutlich handelt es sich um eine Porlings-Art, und zwischen den grauen Pilzkörpern sind noch Reste vom Laub der Dreispitzigen Jungfernrebe Parthenocissus tricuspidata ‚Veitchii‘ zu sehen.

Beide Fotos sind von heute Mittag, am 14. November 2019 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

7 Gedanken zu “Seltsam sind sie beide

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.