Erholungsphase für die Austern-Seitlinge

Nach einigen Pilzmahlzeiten können die Austern-Seitlinge Pleurotus ostreatus an der abgestorbenen Eiche nun ein paar Tage ungestört wachsen und ich bin schon sehr gespannt darauf, wie sie dann sein werden. So sahen die graubraunen, reifenden Pilze mit den sich rüschig wellenden Rändern gestern Mittag am Fuss der alten, abgestorbenen Eiche aus:

 

… und auf dem zweiten Bild sieht man von der Ernteseite her die helle Unterseite der Pilze mit den Lamellen.
Fotos vom 11. Oktober 2019, Lüchow im Wendland, Kreis Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

3 Gedanken zu “Erholungsphase für die Austern-Seitlinge

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.