Ab und zu noch Hummeln

Ab und zu kommen noch Hummeln hervor, um Blüten zu besuchen, aber es sind nur noch sehr wenige, vereinzelte Exemplare. Auf den beiden Fotos sind zwei verschiedene Hummelarten zu sehen:

 

Auf Bild 1 hängt eine schattenhaft halb verborgene Ackerhummel Bombus pascuorum unterhalb der noch regenfeuchten Blütenrispe vom Schmetterlingsflieder Buddleja davidii. Gross ist sie für eine Ackerhummel: eine Jungkönigin für das nächste Volk, im kommenden Jahr.

 

Bild 2 zeigt eine Helle Erdhummel Bombus lucorum an Lavendelblüten Lavandula angustifolia, vermutlich ebensfalls die Königinnen-Hoffnung des Hummeljahres 2020. Nachdem die vergangenen Tage so kalt und verregnet waren, wird es ihnen sicherlich in den nächsten Tagen guttun, dass es sich wieder etwas erwärmt und für sie noch genug Blüten erhalten geblieben sind, zumindest bei mir im Garten. – Fotos vom 2. und vom 8. Oktober 2019 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen; zum Vergrössern bitte die Bilder anklicken.

6 Gedanken zu “Ab und zu noch Hummeln

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.