Frische Pilze aus dem Garten

Heute frisch aus dem Garten zu einem sehr späten Frühstück in die Küche geholt und keine Viertelstunde später duftend auf dem Teller:

Einer der grossen Austern-Seitlinge Pleurotus ostreatus war schon so gross wie ein Frühstücksteller geworden und kam zusammen mit einigen jungen Spargelpilzen Coprinus comatus bzw. Schopf-Tintlingen ohne viel Aufhebens in die Pfanne, bloss mit Butter, Frühlingswiebel, frischem Salbei und Rosmarin aus dem Garten, gemahlenem schwarzem Pfeffer, etwas Paprika und Salz und dann auf Brot … wie heisst das so schön? Ich könnte mich reinlegen!
Foto vom 5. Oktober 2019, Lüchow im Wendland, Kreis Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Kann man zum Vergrössern noch anklicken.

11 Gedanken zu “Frische Pilze aus dem Garten

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.