Sich neigende Schöpfe

Schopf-Tintlinge Coprinus comatus bis zum Abtropfen der schwarzen „Tinte“ vom sich auflösenden Schirmes zu beobachten, fesselt mich immer wieder.

Beim Schlussbild erinnerte mich die Tintlingsgruppe an hängende Blumenköpfe.
Die Fotos sind vom 28. September und von heute, dem 2. Oktober 2019 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

7 Gedanken zu “Sich neigende Schöpfe

  1. Tolle Bilder, besonders das zweite finde ich schön, wie eine Rosette, die man sich anstecken kann ;-) Auch die sich verneigenden Köpfe, als würden sie sich für die eigene schöne Vorstellung bedanken, gefallen mir!

    Gefällt 1 Person

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s