Weisse und Gelbe

Weisse und gelbe Wildblumen-Büten im Garten: Gelb-Skabiose Scabiosa ochroleuca, Wiesen-Schafgarbe Achillea millefolium, Kandelaber-Königskerze Verbascum olympicum, Goldhaar-Astern Galatella linosyris, Mausohr-Habichtskraut Hieracium pilosella und Gewöhnliches Ferkelkraut Hypochaeris radicata – … diese und einige weitere, aber insgesamt wenige Wildblumen blühen noch auf der Wetterseite des Gartens, besucht von Ackerhummeln und einigen kleinen Wildbienen, die allerdings gerne auch zu„Weisse und Gelbe“ weiterlesen

Wie geht es eigentlich dem Feld-Ahorn?

Am 31. Juli 2019 wurde das von Wühlmäusen abgenagte Apfelbäumchen „Himbeerapfel von Holowaus“ durch einen bis zum Boden bezweigten Feldahorn Acer campestre ersetzt, siehe > Willkommen, Feld-Ahorn!. Das war mitten in der heissen Zeit, aber es handelte sich immerhin eine Containerpflanze mit intakten Wurzelwerk, das sich nur umgewöhnen muss, dass es nun nicht mehr alle„Wie geht es eigentlich dem Feld-Ahorn?“ weiterlesen