Blaumeise auf Fenchel

Kein Aufschrei notwendig, es geht nicht um das Verspeisen von Blaumeisen, sondern um das Beobachten einer Blaumeise Cyanistes caeruleus, die mich mit ihrer Futtersuche in den Verzweigungen der hochgewachsenen Fenchelpflanze Foeniculum vulgare vor meinem Fenster überraschte:

2019-08-27 LüchowSss Garten - Blaumeise am Fenchel

Bitte die indezente Pose zu entschuldigen, wir wollten das bestimmt beide nicht und wurden von der Situation einfach überrascht, und ich war ausserdem froh, schnell-schnell durch das Fliegengitter und die Jalousie-Lamellen überhaupt noch etwas von der turnenden Meise zu erwischen. Ob sie nur kleine Insekten abpickte, oder sogar die süsslich-würzigen Samen, konnte ich nicht erkennen, aber bei einer späteren Inspektion fiel mir nicht auf, ob davon auch etwas fehlte, obwohl später auch noch eine Gruppe Spatzen darin zugange war.
Der wiederholte Vogelbesuch bestärkt mich in meinem Vorhaben, im kommenden Jahr noch mehr Fenchel im Garten zu pflanzen: hitze- und trockenheitsverträglich, lebenraum- und nahrungsspendend für so viele verschiedene Tierarten und mich – in diesem Jahr ist Fenchel eine meiner Lieblingspflanzen.
Foto vom 27. August 2019 vor dem Fenster im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen,

17 Gedanken zu “Blaumeise auf Fenchel

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.