„Prunus dingens“ – eine Kirschpflaume

Hübsche weisse Baumblüten aus der „Prunus“-Familie im Garten hatten sich im vergangenen März an zwei Jungbäumen gezeigt, die sich aus je einer Unterlage von einer rotlaubigen, aber mickrig bleibenden Schlehe und einem Stämmchen mit abgestorbenen Veredelungen entwickelt hatten, weil mir diese vitalen Triebe gerade genauso recht waren. Ich schrieb darüber „nebenan“ > hier.
Beide einander ähnelnde, stark bedornte Jungbäume trugen Ende Mai ein paar vereinzelte Früchte, die man > hier sehen kann. Von einem sind sie irgendwann einfach heruntergefallen, aber die Früchte des zweiten Baumes sind fest an den Zweigen hängen geblieben und inzwischen purpurviolett, reif und eindeutig, bei diesem „Prunus dingens“ handelt es sich um eine Kirschpflaume:

Leider gab es nur vier Früchte, drei davon ausser Reichweite, eine angefressen und heruntergefallen, aber eine, sogar für mich erreichbar, schmeckte sehr gut. Ich hoffe, im nächsten Frühjahr tun die Sandbienen wieder fleissig ihr Möglichstes und es gibt einige Früchte mehr, denn ich mag die säuerlichen Kirschpflaumen und welche im Garten ernten zu können, wäre einfach super. – Foto vom 21. Juli 2019 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

8 Gedanken zu “„Prunus dingens“ – eine Kirschpflaume

  1. Das musste ich jetzt nachschlagen. Was ausschaut wie Kriacherln, sind auch unter der Bezeichnung Kirschpflaumen welche. Wenn sie Säure haben, wird die Marmelade meist sehr brauchbar. Glückwunsch.

    Gefällt 1 Person

  2. Inzwischen kann ich sie unterscheiden, die Kirschpflaumen von den Kriecherln, am Kern, nämlich. Der Kirschpflaumenkern ist kirschkernähnlich, rund und glatt, der von den Kriecherln pflaumengemäss flach, rauh und hat zwei zugespitztere Enden als der „Kipflau“-Kern.

    Liken

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.