Die Kandelaber-Königskerze – nach einem Monat Blütezeit

Absolut bewundernswert ist die Kraft dieser Pflanze, die ständig abgeblühte, gelbe Blüten um sich verstreut, wie man sie in Häufchen auf ihrem umfangreichen Rock aus grünen Blättern liegen sehen kann, doch ebenso schnell bringt die Kandelaber-Königskerze Verbascum olympicum auch wieder neue Blüten hervor:   Auch heute, sechs Tage später als abgebildet sieht die Kandelaber-Königskerze nicht„Die Kandelaber-Königskerze – nach einem Monat Blütezeit“ weiterlesen

Grosses Ochsenauge

Ein Grosses Ochsenauge Maniola jurtina rastet auf der Blüte der weissen Tantau-Beetrose ‚Aspirin‘ : Wahrscheinlich legt es eine meditative Pause ein, weil die Hummeln und Bienen im Wilden Dost Origanum vulgare ein solches Geschwirr und Getöse machen und einem einzelnen Falter, der gedankenvoll seine Zunge in die Blüten zu versenken und dabei ganz ruhig zu„Grosses Ochsenauge“ weiterlesen

Organza-Kleidchen für die Bartiris – nach einem Monat

Ein Monat ist vergangen, seitdem ich den Samenkapseln an einigen der üblicherweise als steril geltenden Bartiris-Blüten Iris barbata hübsche, bunte Organzakleidchen angezogen habe, damit sie während der trocknenden Reife nicht aufgefressen werden:   Der Vorteil gegenüber den vorher provisorisch verwendeten, papiernen Teefiltern ist nicht nur die Transparenz, die Organza-Geschenkbeutelchen nehmen auch noch weniger Regenwasser auf,„Organza-Kleidchen für die Bartiris – nach einem Monat“ weiterlesen