Die Kleinen Perlmuttfalter haben es aber auch nicht leicht

Die Kleinen Perlmuttfalter haben es diesen Sommer aber auch nicht leicht: Kleiner Perlmuttfalter Issoria lathonia an Gelb-Skabiose Scabiosa ochroleuca, vom Leben etwas ramponiert: er könnte einmalig in Turbulenzen geraten sein, aber auch zur Gruppe der von Süden eingewanderten Exemplare gehören. Kleine Perlmuttfalter vermehren sich in Mitteleuropa nämlich nicht nur als Einheimische mit mehreren Generationen im Jahr,„Die Kleinen Perlmuttfalter haben es aber auch nicht leicht“ weiterlesen

Rundblättrige Glockenblumen im Garten

Im Juni habe ich mir die Rundblättrige Glockenblume Campanula rotundifolia in den Garten geholt, beim Staudenversender gekauft und an einige nur niedrig bewachsene, magere Stellen gepflanzt, wo es ihnen hoffentlich auch langfristig gefallen wird, denn mager und trocken soll es ihnen recht sein – das können sie haben. Das erste Bild oben ist vom Sommeranfang,„Rundblättrige Glockenblumen im Garten“ weiterlesen

Der erste Admiral diesen Sommers

Der erste Admiral diesen Jahres im Garten sieht aus wie ein alter Pirat nach einem stürmischen Leben:   Zerkratzte Flügel hat er und nur noch eineinhalb Fühler, der Admiral Vanessa atalanta, der am vergangenen Mittwochabend in den Garten kam, um sich an der weissen Dolde der Wilden Möhre Daucus carota subsp. carota und den purpurrosa„Der erste Admiral diesen Sommers“ weiterlesen

Wildbiene auf Wiesenschafgarbe

Auf der Wieseninsel steht die Wiesen-Schafgarbe Achillea millefolium in voller Blüte und hier sieht man eine der weissen Scheindolden mit einer kleinen, altersbedingt auf dem Rücken abgeschabt aussehenden Wildbiene: Welcher Art die kleine Wildbiene angehört, weiss ich nicht und auch die Gattungszugehörigkeit zu den Sandbienen Andrena ist nur geraten, aber wahrscheinlich. Vielleicht ist es sogar„Wildbiene auf Wiesenschafgarbe“ weiterlesen