Wieder die Wiesen-Flockenblume

Alle guten Dinge sind drei und dies ist heute zum dritten Mal ein Beitrag mit Fotos von der > zuvor schon erwähnten, üppigen Wiesen-Flockenblume Centaurea jacea auf der Wieseninsel: Die kleine dunkle Wildbiene vertrug sich gut mit der Mondfleckschwebfliege Eupeodes lapponicus – bei so kleinen Insekten ist genug Platz für mehr als eines. Ich kann„Wieder die Wiesen-Flockenblume“ weiterlesen

Geschubse auf der Wiesen-Flockenblume

Die ersten Blüten der Wiesen-Flockenblume auf der Wieseninsel hatten sich kaum geöffnet, da stürzten sich die begeisterten Insekten darauf, als gäbe es nichts Besseres, es kam sogar zu Geschubse zwischen einer Seidenbiene und einer Dunklen Erdummel wegen einer besonders begehrten Blüte:   Zu den Bildern 1-4: Die Dunkle Erdhummel war zuerst da, auf der Blüte,„Geschubse auf der Wiesen-Flockenblume“ weiterlesen

Die ersten Blüten der Wiesen-Flockenblume

Die ersten Blüten der Wiesen-Flockenblume Centaurea jacea auf der anderen Wieseninsel haben sich geöffnet: Die Pflanze ist 2018 aus im Jahr zuvor auf einer Wiese in der Nähe selbst gesammelten und ausgestreuten Samen gewachsen, und hat sich dieses Jahr zu einer prächtigen und umfangreichen Staude entwickelt. Sie wächst viel höher und kommt auch mit einer„Die ersten Blüten der Wiesen-Flockenblume“ weiterlesen