Auf Wiesenschafgarbe, ein Distelfalter

Bei meinem ersten Gartenrundgang in der Morgensonne segelte der Distelfalter Vanessa cardui vom Feldrand kommend in den Garten und liess sich auf der vom Nachttau feuchten Wiesenschafgarbe zum Sonnenbad nieder:

2019-06-30 LüchowSss Garten morgens 7h35 Schafgarbe (Achillea millefolium) mit Distelfalter (Vanessa cardui) auf Wiesen-Schafgarbe (Achillea millefolium)

Er blieb lange ganz ruhig sitzen und gab mir so die Gelegenheit, seine verwegen zerflatterte Erscheinung zu würdigen, die von Reisen, Wetter und seinem erstaunlichen Leben als Wanderfalter erzählt.
Fotos vom 30. Juni 2019, morgens um halb acht im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. – Auf der Webseite des > Lepiforums zum Distelfalter kann man ausführlich mehr lesen.

9 Gedanken zu “Auf Wiesenschafgarbe, ein Distelfalter

    • Es ist wahrscheinlich, dass er den langen Weg aus den heissen Mittelmeergebieten oder möglicherweise sogar aus Afrika bis hierhier zurückgelegt hat, mit der grossen Wolke von Distelfaltern Anfang Juni hier angekomen ist, denn deren Nachkommen erscheinen frühestens erst Ende Juli, Anfang August. Ein Veteran. Mich erstaunt immer, dass diese zarten Flügel, so zerfetzt sie auch sind, immer noch einen makellosen Flog ermöglichen, als würde es genügen, dass er den Schaden einfach ignoriert.

      Gefällt 3 Personen

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.