Immer wieder gern: Zitronenfalter an Kronenlichtnelke

Immer wieder gern suchen Zitronenfalter die weithin purpurfarben leuchtenden Blüten der Kronen-Lichtnelken auf:   Zitronenfalter Gonepteryx rhamni und Kronen-Lichtnelken Silene coronaria gehören für mich im Garten zusammen. Dieser Blüten-Stängel steht umgeben von ebenfalls blühendem Wasserdost, an dem der Falter zwar auch genippt hat, aber die Anziehungskraft der starkfarbigen Blüte war grösser. Foto vom 29. Juni„Immer wieder gern: Zitronenfalter an Kronenlichtnelke“ weiterlesen

Pusteblumen am Gewöhlichen Ferkelkraut mit Verbänderung

Überall sind im Garten die bräunlichweissen Pusteblumen am Gewöhlichen Ferkelkraut Hypochaeris radicata zu sehen. Besonders gespannt war ich auf die verbänderten Pflanze, nachdem die > „Hahnenkamm-Blüten“ verblüht waren: Als Pusteblumen verschwand die Besonderheit in der ganzen Puscheligkeit, und mit dem endenden Juni wurden sie vom Winde verweht. Vielleicht können die Samen dasselbe Phänomen noch einmal„Pusteblumen am Gewöhlichen Ferkelkraut mit Verbänderung“ weiterlesen

Auf Wiesenschafgarbe, ein Distelfalter

Bei meinem ersten Gartenrundgang in der Morgensonne segelte der Distelfalter Vanessa cardui vom Feldrand kommend in den Garten und liess sich auf der vom Nachttau feuchten Wiesenschafgarbe zum Sonnenbad nieder: Er blieb lange ganz ruhig sitzen und gab mir so die Gelegenheit, seine verwegen zerflatterte Erscheinung zu würdigen, die von Reisen, Wetter und seinem erstaunlichen„Auf Wiesenschafgarbe, ein Distelfalter“ weiterlesen