Bunte Kronwicke

Die Bunte Kronwicke Securigera varia ist insofern „bunt“, als dass ihre Schmetterlingsblüten verschiedene Schattierungen zwischen Weiss, Blassrosa und Purpurrosa aufweisen, und das sogenannte „Schiffchen“ hat eine violette Spitze, die aber häufig verborgen liegt. Die mehrjährige Pflanze ist sehr interessant und ausführlich bei > Wikipedia beschrieben. Weil aber so ziemlich alles an ihr diesen Artikel lesenswert„Bunte Kronwicke“ weiterlesen

Bauernjasmin mit Hummeln und Wildbienen

Inzwischen steht der Bauernjasmin Philadelphus coronaria bzw. Europäische Pfeifenstrauch im Garten in voller Blüte, von Insekten reich besucht, meist sind es Hummeln und Wildbienen. Bei den Wildbienen glaube ich, habe ich zwei verschiedende Arten hier in der Galerie, auf Bild 1 + 4 scheint es mir die gleiche Bauchsammlerin zu sein, wahrscheinlich eine Blattschneiderbiene, auf„Bauernjasmin mit Hummeln und Wildbienen“ weiterlesen

Auch die erste Nachtkerzen-Blüte

Auch die erste, hellgelb leuchtende Nachtkerzen-Blüte Oenothera biennis öffnete sich zum Pfingstwochendene und war damit über eine Woche früher am Start als in den anderen drei Jahren, Die kleinen schwarzen Rapskäfer haben die Blüte auch gleich entdeckt. Das Foto ist vom 7. Juni 2019, aufgenommen im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.