Vexier- oder Kronen-Lichtnelken

Auch die Vexier- oder Kronen-Lichtnelken Lychnis coronaria haben, vielleicht beschleunigt durch die willkommenen Regenfälle in den letzten drei warmen Tagen, erste leuchtend-purpurfarbene Blüten geöffnet:

 

Die Kronen-Lichtnelken in meinem Garten versäen sich schon seit Jahrzehnten selbst, oft lasse ich sie, manchmal versetze ich sie auch irgendwo hin, wo sie gefahrlos weiterwachsen können, denn blühen werden sie erst im Folgejahr und gelten daher als Zweijährige. Meist sterben die Altpflanzen nach der Blüte, aber einige sind auch ausdauernder.

 

Aber nicht nur ich liebe diese lebensfrohen Blumen, sondern auch so manches kleine Tierchen, z.B. diese kleine Veränderliche Krabbenspinne Misumena vatia, quasi noch ein Baby, aber schon als weibliches Tier zu erkennen.
Auch Zitronenfalter besuchen die Blüten sehr gern, siehe Fotos vom 8. Juni 2018 in > ‚Zitronenfalter im Juni‘.
Fotos vom 6. Juni 2019 im Garten, Lüchow im Wendland, Kreis Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

8 Gedanken zu “Vexier- oder Kronen-Lichtnelken

  1. Die mag ich auch sehr gern. Habe leider keine im Garten. Reite aber regelmäßig an einer Stelle vorbei, wo welche wachsen. Hoffentlich denke ich in diesem Jahr mal daran, dort Samen abzunehmen.

    Gefällt 2 Personen

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.