Mohn, Mohn, Mohn

Nachdem die ersten Mohnpflanzen bereits vollständig verblüht sind, gelb werden und umfallen, muss ich die Blüten von Klatschmohn, Saatmohn, Sandmohn und Seidenmohn noch einmal so richtig mit einem Beitrag feiern, und bin für die Fotos extra früh am Morgen durch den Garten gegangen:

Die Bilder sind alle beschriftet, so dass man auch lesen kann, um welche Art es sich auf jedem Foto handelt: bitte zum Vergrössern und Lesen die kleinen Bilder in der Galerie anklicken. Sie sind vom 4. bis 6. Juni 2019 im Garten aufgenommen, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

7 Gedanken zu “Mohn, Mohn, Mohn

  1. Jetzt achte ich auf die Unterschiede beim Mohn – war mir bisher nicht so bewusst aufgefallen. Schon, dass sie unterschiedlich sind, aber welcher welcher ist, darauf habe ich bisher nicht geachtet.

    Gefällt 1 Person

Kommentar - gerne!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s