Bauernjasmin und Wieseninsel

Vorige Woche zeigten sich am Bauernjasmin Philadelphus coronaria, eigentlich Europäischer Pfeifenstrauch, im Garten schon vereinzelte Blüten, aber die meisten blieben noch in festen, kugeligen Knospen verschlossen. Gestern Morgen, nach dem Gewitterregen vom Vortag, stand er zu meiner Überraschung über und über in Blüte.

 

Die Wieseninsel davor bot nach tagelanger Mattigkeit ebenfalls einen einen richtig erholten Anblick.
Überhaupt zeigt sie sich in diesem Jahr für ihre sandigen Verhältnisse so üppig bewachsen wie überhaupt noch nie.
Das Grün von Oregano, Nachtkerzen und einem jungen Kirschbaum sind auf dem Foto zu sehen, zusammen mit etwas rotem Klatschmohn, Spitzwegerichblättern und gelben Blüten vom Hohen Fingerkraut.

 

Zugegebenermassen sind sie ohne diese Erläuterung nicht erkennbar, aber die Liste ist zum Vergleichen interessant, ich lese meine Einträge später ganz gern zum Vergleich, der Blog ist ja auch mein Gartentagebuch. Im einem ziemlich genau einem Jahr zurückliegenden Beitrag > hier sah dieser Gartenteil auf dem ersten Foto darin viel magerer aus. -Fotos vom Morgen des 4. Juni 2019, im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

6 Gedanken zu “Bauernjasmin und Wieseninsel

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.