Am Montag Mohn

An diesem Montagmorgen habe ich die erste Tasse Kaffee auf „danach“ verschoben und den Sand- und Saatmohn fotografiert, weil diese beiden Arten bei Hitze die Blütenblätter besonders schnell fallen lassen.

 

Auf dem ersten Foto hat der Sandmohn Papaver argemone Gesellschaft von Spitzwegerich Plantago lanceolata, auf dem zweiten Bild frühstückt gerade ein weiblicher Blaugrüner Schenkelkäfer Oedemera nobilis von den Blütenpollen eines Saatmohns Papaver dubium und auf dem dritten Foto stehen drei Saatmohn-Blüten so schön nebeneinander, wie ich sie in den vergangenen Tagen immer nur morgens sehe. Komme ich gegen Mittag an derselben Stelle vorüber ist vom seidig glänzenden Mohnrot nichts mehr zu finden als einige schrumpfende Blütenblätter am Boden.

Fotos vom Morgen des 3. Juni 2019 im Garten, Lüchow im Wendland, Kreis Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

7 Gedanken zu “Am Montag Mohn

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.