Nach dem Regen

Nach dem Gewitterregen am Spätnachmittag – ja, endlich! – bin ich mit der Kamera hinausgegangen: Während der Hitze der vergangenen Tage hatten sich die Insekten ab mittags mehr verkrochen als nun, wo noch gelegentliche Tropfen fielen. Besonders schön fand ich die hellblaue Kornblume Centaurea cyanus, die von der zarten Mondfleck-Feldschwebfliege Eupeodes luniger geradezu begeistert umschwirrt„Nach dem Regen“ weiterlesen

Am Montag Mohn

An diesem Montagmorgen habe ich die erste Tasse Kaffee auf „danach“ verschoben und den Sand- und Saatmohn fotografiert. Weil diese beiden Arten bei Hitze die Blütenblätter besonders schnell fallen lassen, muss man sich damit beeilen. Auf dem ersten Foto hat der Sandmohn Papaver argemone Gesellschaft von Spitzwegerich Plantago lanceolata, auf dem zweiten Bild frühstückt gerade„Am Montag Mohn“ weiterlesen